GOOD NIGHT EVERYONE!

A big THANK YOU to our cool competitors from Berliner CSD e.V. who let us in FOR FREE at the STONEWALL GALA 2014 !!!DENIAL recruited a lot of people for our business and it was SO INSPIRING to see SO MANY WHITE GAY MEN IN SUITS! So very INSTRUCTIVE to see how some male official in a suit pushed gorgeous drag performer BAY B JANE to the side in order to be next to CONCHITA WURST on the final press fotos on stage, who was earlier referred to as a possible weapon against “the Taliban and the Mullahs” by heterosexual host INGO APPELT! SO funny and SO TRUE!And finally it was a dream come true to be able to shout out and call brave PETER TATCHELL a racist for a horrible “joke” about an African leader AND HAND HIM OUR FLYER! It was a wonderful night! Such glamour! We’re looking forward to tomorrow!//

Ein fettes DANKESCHÖN an unsere coolen Mitbewerber_innen vom Berliner CSD e.V., die uns so großzügig zur STONEWALL GALA 2014 eingeladen haben !!!DENIAL hat eine Menge begeisterter neuer Freund_innen unseres Unternehmens geworben und es war SO INSPIRIEREND, so VIELE WEIßE MÄNENR IN ANZÜGEN ZU SEHEN!So AUFSCHLUSSREICH zu sehen, wie irgendein männlicher Funktionär im Anzug die wundervolle Drag Performerin BAY B JANE zur Seite schob, um auf den abschließenden Pressefotos neben CONCHITA WURST zu stehen, die etwas früher vom heterosexuellen Moderator INGO APPELT als beste Waffe gegen “die Taliban und die Mullahs” bezeichnet wurde! SO lustig und SO WAHR!Und dann noch: ein wahrgewordener Traum: der tapfere PETER TATCHELL wird für sein Lebenswerk geehrt und wir konnten ihn nach einem hässlichen “Witz” über einen afrikanischen Diktator laut einen Rassisten nennen UND IHM UNSEREN FLYER ÜBERREICHEN! Es war eine wunderbare Nacht! Wir freuen uns auf morgen!

A big THANK YOU to our cool competitors from Berliner CSD e.V. who let us in FOR FREE at the STONEWALL GALA 2014 !!!

DENIAL recruited a lot of people for our business and it was SO INSPIRING to see SO MANY WHITE GAY MEN IN SUITS! 
So very INSTRUCTIVE to see how some male official in a suit pushed gorgeous drag performer BAY B JANE to the side in order to be next to CONCHITA WURST on the final press fotos on stage, who was earlier referred to as a possible weapon against “the Taliban and the Mullahs” by heterosexual host INGO APPELT! SO funny and SO TRUE!
And finally it was a dream come true to be able to shout out and call brave PETER TATCHELL a racist for a horrible “joke” about an African leader AND HAND HIM OUR FLYER! It was a wonderful night! Such glamour! We’re looking forward to tomorrow!

//

Ein fettes DANKESCHÖN an unsere coolen Mitbewerber_innen vom Berliner CSD e.V., die uns so großzügig zur STONEWALL GALA 2014 eingeladen haben !!!

DENIAL hat eine Menge begeisterter neuer Freund_innen unseres Unternehmens geworben und es war SO INSPIRIEREND, so VIELE WEIßE MÄNENR IN ANZÜGEN ZU SEHEN!
So AUFSCHLUSSREICH zu sehen, wie irgendein männlicher Funktionär im Anzug die wundervolle Drag Performerin BAY B JANE zur Seite schob, um auf den abschließenden Pressefotos neben CONCHITA WURST zu stehen, die etwas früher vom heterosexuellen Moderator INGO APPELT als beste Waffe gegen “die Taliban und die Mullahs” bezeichnet wurde! SO lustig und SO WAHR!
Und dann noch: ein wahrgewordener Traum: der tapfere PETER TATCHELL wird für sein Lebenswerk geehrt und wir konnten ihn nach einem hässlichen “Witz” über einen afrikanischen Diktator laut einen Rassisten nennen UND IHM UNSEREN FLYER ÜBERREICHEN! Es war eine wunderbare Nacht! Wir freuen uns auf morgen!

WANT TO SUPPORT CHANGE IN YOUR COMMUNITY?CHRISTOPHER STREET DENIAL Corp. © is looking for voluntary flyer assistants, junior campaigners and a freelance photographer for charme offensives at Berliner CSD, CSD Berlin and Kreuzberg CSD.Tonight, 7pm at Deutsches Theater: Stonewall Gala Tomorrow, from 12am at Nollendorfplatz: all parades.What do we want? We want to use this year’s pride season to finally introduce our product to the LGBTIQ* Community: CHRISTOPHER STREET DENIAL, Berlin’s newest Pride Parade. We feel it in the air: now is the time to ACT! The Pride Sector is one of the most creative, emerging markets right now. This offers a dynamic climate for new ideas and Queer startups like CHRISTOPHER STREET DENIAL, the 4th CSD this year and a vision directly aimed at the Community and its needs. What are the needs of the LGBTIQ* Community? What are the hopes & wishes of the differentiated Queer Target Group of 2014? We know that the ever-growing diversity in Pride Events is not only fascinating. It also makes it really hard for consumers to keep track of everything. The need for Queer all-in-one solutions is huge. Why not deliver what is needed? Sometimes things are that easy. It only needs some warmth, understanding and some smart ideas to finally unite the Community again. This spirit of understanding is the guiding light for DENIAL CREMER, who is the inspirational core and the leading figure of CHRISTOPHER STREET DENIAL Corp. ©. CHRISTOPHER STREET DENIAL is designed to cater to all the universal needs, hopes and wishes of Our Community, which can be incorporated and represented by DENIAL CREMER, who, as an able-bodied white cis-gendered gay man is able and prepared to speak for all of Us, in Germany, Russia and the whole world."Everyone can join us. Let’s turn the page of our history book, leave the past behind and proudly head towards the future. We have a solution prepared for you: CHRISTOPHER STREET DENIAL. Let it all go." (DENIAL CREMER @ uropride 2013) The world needs to know about this new Movement. Let them know. We will visit our three competitors and offer a new Alternative to the People. You can be part of this movement!JOIN US AS VOLUNTARY FLYER ASSISTANT AND TRAINEE CAMPAIGN PHOTOGRAPHER! These jobs will be rewarded with the pleasure to work together with one of Berlin’s most inspirational Gay Leaders.Simply send a short motivational letter, CV and health status to DENIAL CREMER via pm. Applications by authentic looking Queers are encouraged.CSD - ONLY TOGETHER WE CAN BE ONE.//

ERLEBE DIE SZENE IM WANDEL! SEI DU DER WANDEL!CHRISTOPHER STREET DENIAL Corp. © sucht nach freiwilligen Flyer-Helfer_innen, Campaigner_innen zur Ausbildung und freiberuflichen Fotograf_innen für unsere Charme-Offensiven beim Berliner CSD, CSD Berlin und dem Kreuzberg CSD.Heute abend, 19 Uhr am Deutschen Theater: Stonewall GalaMorgen ab 12 Uhr in Schöneberg, ab 15 Uhr in Kreuzberg: Alle Parade.Was wollen wir? Wir wollen die diesjährige Pride-Saison nutzen, um unser neues Produkt der LGBTIQ*-Community vorzustellen: CHRISTOPHER STREET DENIAL, Berlins neueste Prideparade. Es liegt in der Luft, man kann es förmlich riechen: JETZT ist die Zeit zu HANDELN! Der Pride-Sektor ist einer der kreativsten Wachtumsmärkte auf der aktuellen Szene. Das bietet ein frisches, dynamisches Klima für neue Ideen – nicht zuletzt für ein queeres Startup wie uns: CHRISTOPHER STREET DENIAL, der vierte CSD in diesem Jahr, eine Vision, die sich direkt an die Bedürfnisse der Community richtet. Was sind die Bedürfnisse der LGBTIQ*-Community? Welches sind die Hoffnungen, die Wünsche der ausdifferenzierten, queeren Zielgruppe von 2014? Wir wissen, dass die stetig wachsende Diversität auf dem Markt der Pride-Events nicht nur faszinierend ist. Es wird auch immer schwieriger für Konsument_innen, den Überblick zu behalten. Die Nachfrage nach einer queeren Rundum-Lösung ist riesig. Warum also nicht einfach liefern, was gewünscht und nachgefragt wird? Manche Dinge sind so einfach. Oft sogar die besten Dinge. Es braucht nur ein wenig Wärme, Verständnis und ein oder zwei pfiffige Ideen, um die Community endlich wieder an einen Tisch zu bringen. Dieser Geist des Verständnisses ist das Leitbild für DENIAL CREMER, Impressario und ideelle Führungsfigur der nach ihm benannten CHRISTOPHER STREET DENIAL Corp. ©. CHRISTOPHER STREET DENIAL zielt auf die allgemein geteilten, universellen Wünsche, Hoffnungen und Bedürfnisse Unserer Community. Alle diese können vertreten und verkörpert werden von DENIAL CREMER, der, als nicht-behinderter, *weißer, cis-geschlechtlicher schwuler Mann in der Lage und willens ist, für uns Alle zu sprechen: in Deutschland, Russland und der Ganzen Welt."Alle können mitmachen. Lasst uns eine neue Seite des Geschichtsbuchs aufblättern. Lassen wir die Vergangenheit hinter uns und gehen wir stolz voran in eine neue Zukunft. Wir haben die Lösung für alle Queers: CHRISTOPHER STREET DENIAL. Lass Dich gehen. Komm in den Fluss." (DENIAL CREMER @ uropride 2013)Die Welt soll von uns hören. Hilf uns dabei.Wir werden unsere 3 Mitbewerber_innen besuchen und den Menschen eine Alternative anbieten. Du kannst Teil dieser Bewegung werden!MACH MIT ALS FREIWILLIGE_R FLYERTRÄGER_IN oder KAMPAGNEN-FOTO-PRAKTIKANT_IN! Diese Jobs werden nicht materiell entlohnt, sondern mit der Begegnung mit einem von Berlins inspirierendsten schwulen Führern.Schick uns einfach ein Motivationsschreiben, Lebenslauf und Gesundheitsnachweis an DENIAL CREMER via pm.Bewerbungen von authentischen Queers besonders ermutigt.CSD - NUR ZUSAMMEN SIND WIR ALLE DA.

WANT TO SUPPORT CHANGE IN YOUR COMMUNITY?
CHRISTOPHER STREET DENIAL Corp. © is looking for voluntary flyer assistants, junior campaigners and a freelance photographer for charme offensives at Berliner CSD, CSD Berlin and Kreuzberg CSD.
Tonight, 7pm at Deutsches Theater: Stonewall Gala 
Tomorrow, from 12am at Nollendorfplatz: all parades.

What do we want? We want to use this year’s pride season to finally introduce our product to the LGBTIQ* Community: CHRISTOPHER STREET DENIAL, Berlin’s newest Pride Parade. 
We feel it in the air: now is the time to ACT! The Pride Sector is one of the most creative, emerging markets right now. This offers a dynamic climate for new ideas and Queer startups like CHRISTOPHER STREET DENIAL, the 4th CSD this year and a vision directly aimed at the Community and its needs. What are the needs of the LGBTIQ* Community? What are the hopes & wishes of the differentiated Queer Target Group of 2014? We know that the ever-growing diversity in Pride Events is not only fascinating. It also makes it really hard for consumers to keep track of everything. The need for Queer all-in-one solutions is huge. Why not deliver what is needed? Sometimes things are that easy. It only needs some warmth, understanding and some smart ideas to finally unite the Community again. This spirit of understanding is the guiding light for DENIAL CREMER, who is the inspirational core and the leading figure of CHRISTOPHER STREET DENIAL Corp. ©. CHRISTOPHER STREET DENIAL is designed to cater to all the universal needs, hopes and wishes of Our Community, which can be incorporated and represented by DENIAL CREMER, who, as an able-bodied white cis-gendered gay man is able and prepared to speak for all of Us, in Germany, Russia and the whole world.

"Everyone can join us. Let’s turn the page of our history book, leave the past behind and proudly head towards the future. We have a solution prepared for you: CHRISTOPHER STREET DENIAL. Let it all go." (DENIAL CREMER @ uropride 2013) 

The world needs to know about this new Movement. Let them know. 
We will visit our three competitors and offer a new Alternative to the People. You can be part of this movement!

JOIN US AS VOLUNTARY FLYER ASSISTANT AND TRAINEE CAMPAIGN PHOTOGRAPHER! These jobs will be rewarded with the pleasure to work together with one of Berlin’s most inspirational Gay Leaders.
Simply send a short motivational letter, CV and health status to DENIAL CREMER via pm. Applications by authentic looking Queers are encouraged.

CSD - ONLY TOGETHER WE CAN BE ONE.


//

ERLEBE DIE SZENE IM WANDEL! SEI DU DER WANDEL!
CHRISTOPHER STREET DENIAL Corp. © sucht nach freiwilligen Flyer-Helfer_innen, Campaigner_innen zur Ausbildung und freiberuflichen Fotograf_innen für unsere Charme-Offensiven beim Berliner CSD, CSD Berlin und dem Kreuzberg CSD.

Heute abend, 19 Uhr am Deutschen Theater: Stonewall Gala
Morgen ab 12 Uhr in Schöneberg, ab 15 Uhr in Kreuzberg: Alle Parade.

Was wollen wir? Wir wollen die diesjährige Pride-Saison nutzen, um unser neues Produkt der LGBTIQ*-Community vorzustellen: CHRISTOPHER STREET DENIAL, Berlins neueste Prideparade. Es liegt in der Luft, man kann es förmlich riechen: JETZT ist die Zeit zu HANDELN! Der Pride-Sektor ist einer der kreativsten Wachtumsmärkte auf der aktuellen Szene. Das bietet ein frisches, dynamisches Klima für neue Ideen – nicht zuletzt für ein queeres Startup wie uns: CHRISTOPHER STREET DENIAL, der vierte CSD in diesem Jahr, eine Vision, die sich direkt an die Bedürfnisse der Community richtet. Was sind die Bedürfnisse der LGBTIQ*-Community? Welches sind die Hoffnungen, die Wünsche der ausdifferenzierten, queeren Zielgruppe von 2014? Wir wissen, dass die stetig wachsende Diversität auf dem Markt der Pride-Events nicht nur faszinierend ist. Es wird auch immer schwieriger für Konsument_innen, den Überblick zu behalten. Die Nachfrage nach einer queeren Rundum-Lösung ist riesig. Warum also nicht einfach liefern, was gewünscht und nachgefragt wird? Manche Dinge sind so einfach. Oft sogar die besten Dinge. Es braucht nur ein wenig Wärme, Verständnis und ein oder zwei pfiffige Ideen, um die Community endlich wieder an einen Tisch zu bringen. Dieser Geist des Verständnisses ist das Leitbild für DENIAL CREMER, Impressario und ideelle Führungsfigur der nach ihm benannten CHRISTOPHER STREET DENIAL Corp. ©. CHRISTOPHER STREET DENIAL zielt auf die allgemein geteilten, universellen Wünsche, Hoffnungen und Bedürfnisse Unserer Community. Alle diese können vertreten und verkörpert werden von DENIAL CREMER, der, als nicht-behinderter, *weißer, cis-geschlechtlicher schwuler Mann in der Lage und willens ist, für uns Alle zu sprechen: in Deutschland, Russland und der Ganzen Welt.

"Alle können mitmachen. Lasst uns eine neue Seite des Geschichtsbuchs aufblättern. Lassen wir die Vergangenheit hinter uns und gehen wir stolz voran in eine neue Zukunft. Wir haben die Lösung für alle Queers: CHRISTOPHER STREET DENIAL. Lass Dich gehen. Komm in den Fluss." (DENIAL CREMER @ uropride 2013)

Die Welt soll von uns hören. Hilf uns dabei.
Wir werden unsere 3 Mitbewerber_innen besuchen und den Menschen eine Alternative anbieten. 
Du kannst Teil dieser Bewegung werden!

MACH MIT ALS FREIWILLIGE_R FLYERTRÄGER_IN oder KAMPAGNEN-FOTO-PRAKTIKANT_IN! Diese Jobs werden nicht materiell entlohnt, sondern mit der Begegnung mit einem von Berlins inspirierendsten schwulen Führern.
Schick uns einfach ein Motivationsschreiben, Lebenslauf und Gesundheitsnachweis an DENIAL CREMER via pm.
Bewerbungen von authentischen Queers besonders ermutigt.

CSD - NUR ZUSAMMEN SIND WIR ALLE DA.

LOFIKH! A panel of love.

Six white people talk to themselves publicly. Plus one via Skype.
Non-dialectical, affirmative, post-futuristic, post-humanistic, spiritist-materialistic.
Problematic.

Day 3 of TALKING STRAIGHT FESTIVAL
Feb 1st, 2014 at Studio Я, Maxim Gorki Theater Berlin

Exit Sarrazin